Friedrich Sartorius

Friedrich Sartorius
FRIEDRICH FOR FUTURE

About me

Hallo und herzlich willkommen auf meiner Landingpage.
Das Thema Freiheit bewegt mich schon lange und deshalb bin ich vor über zehn Jahren bei den Jungen Liberalen und später auch der FDP beigetreten. Ich kandidiere für den Bundestag, weil ich der Überzeugung bin, dass wir in Berlin mehr junge Menschen brauchen, die sich einbringen wollen. Auf die kommenden Generationen warten viele neue Aufgaben, die ich im Wahlkampf gerne aufgreifen möchte.

Ich bin am 12. Januar 1989 in Neuwied geboren und dort auch zur Schule gegangen. 2007, im Alter von 18 Jahren, gründete ich den Kreisverband der Jungen Liberalen in Neuwied. 2009 wurde ich Mitglied des Ortsbeirates meiner Heimatgemeinde, wobei ich erste politische Erfahrungen sammeln konnte.

Nach dem Abitur kam ich zum Studium nach Mainz. An der Uni habe ich mich viele Jahre als Vorsitzender der Liberalen Hochschulgruppe eingebracht und wurde in das Studierendenparlament gewählt. Danach war ich mehrere Jahre in Mainz Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen, seit Kurzem bin ich Vorsitzender der FDP in der Mainzer Altstadt.

Warum ich mich politisch einbringe:
Wir haben in Deutschland viele Freiheiten, die wir gerne ausleben und wahrnehmen. Leider bekomme ich gelegentlich das Gefühl, dass unsere Freiheiten als selbstverständlich betrachtet werden. Für mich als Liberalen ist klar, dass Freiheit durchaus verletzlich ist und bewahrt werden muss. Wie schnell der Staat die Freiheit einschränken kann, hat die Coronapandemie offengelegt. Staatliche Maßnahmen müssen daher immer hinterfragt werden und es ist zu beachten, dass der Staat maßvoll bleibt.
Deshalb bin ich Mitglied der FDP geworden.

Wieso ich für den Bundestag kandidiere:
Ich bin mit meinen 32 Jahren noch recht jung und studiere zu dem auch noch. Deshalb habe ich einen guten Anschluss an die Themen, die junge Menschen beschäftigen und will mich auch gezielt für diese Themen stark machen.

Aber, neben der Politik gibt's noch andere Schwerpunkte in meinem Leben.
Ich treibe gerne Sport, gehe häufig in's Museum und verbringe viel Zeit in der Natur.

Wofür ich mich stark mache?

"Bildung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind meine Herzensthemen." - Friedrich Sartorius

Digitalisierung

Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen, die in den nächsten Jahren auf die Politik zukommen.
Von ihr gehen viele Chancen aus, sie kann zur Verbesserung der Transparenz und Bürgernähe beitragen.
Außerdem können durch digitale Abläufe in den Verwaltungen Verwaltungsverfahren beschleunigt werden.
Ein attraktiver Standort für Unternehmen und moderne digitaler Infrasktruktur gehen für mich Hand in Hand.

Bildung

Auch die Verbesserung der Bildungssituation in Deutschland ist für mich als Liberalen ein zentraler Punkt meiner Arbeit.
Die Kinder, die heute zur Schule gehen, werden bei ihrem Abschluss eine neue Arbeitswelt vorfinden. Sie darauf vorzubereiten ist unsere Aufgabe. Daher möchte ich, dass wir eine bessere Balance zwischen der fachwissenschaftlichen und der pädagogischen Ausbildung bekommen.

Generationengerechtigkeit

Die Generationengerechtigkeit liegt mir ebenfalls besonders am Herzen.
Zukünftige Generationen dürfen nicht durch Schuldenberge belastet werden, denn auch in Zukunft werden noch weitreichende Investitionen in die Infrastruktur bevorstehen. Daher mache ich mich für ein langfristiges Festhalten an der Schuldenbremse stark.

Clubsterben stoppen

In Mainz sind in den letzten Jahren viele Clubs verschwunden. Das hat zwar viele unterschiedliche Gründe, aber mit auch mit Anpassungen des Baurechts könnte man dem Trend entgegenwirken. Wichtig ist dabei natürlich der Lärmschutz und eine langfristige Strategie zur Reduzierung von Lärm.

Freie Demokraten auf Facebook

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Wir möchten alle schön wohnen. Das soll nicht an zu viel Bürokratie, Steuern und Abgaben oder an mangelndem Wohnraum scheitern. Wir wollen Wohnen bezahlbar machen. 💪 Unsere Lösungen: fdp.de/position/bauen-wohnen #VielZuTun #BTW21

Friedrich Sartorius

Ich freue mich, wenn Du zu mir Kontakt aufnehmen willst. Ich bin erreichbar unter friedrich.sartorius@fdp-mainz.de.